Karriere / Aus- und Weiterbildung

» Zurück zur Rubrik Aus- und Weiterbildung
» Forum AGB

Mündliche Prüfung IHK, FSK Englisch
»  Letztes Thema
Decharisma  20.11.15, 21:23, Beiträge: 7
Sorry, hab jetzt erst gesehen, dass es um die mündliche ging. Aber in dem Fall hast Du die ja jetzt sicherlich hinter Dir. Oder?
 
Decharisma  20.11.15, 21:18, Beiträge: 7
Hallo Katerle
ich bin seit Montag FSK Englisch. Hatte da meine mündliche Prüfung. Ich habe die Prüfung bei der IHK Frankfurt abgelegt, obwohl ich relativ weit weg wohne, aber bei mir in der Gegend wird die Prüfung gar nicht angeboten.

Ich habe mich im Selbstudium auf die Prüfung vorbereitet. D.h. ich hatte mich zwar bei SGD über den Fernlehrgang etc. informiert, mir war es das Geld dann allerdings nicht Wert. Also habe ich mir diverse Bücher bei Amazon und Ebay besorgt, die den nötigen Stoff vermitteln und die alten IHK Prüfungen und damit ging es auch.

Kann Dir gerne sagen, welche Bücher ich habe etc.

In meinem Fall hatte ich keine Bedenken, da ich täglich bei der Arbeit fast ausschliesslich Englisch spreche (z.T. fast mehr als Deutsch - ich mach mir sogar die Notizen auf Englisch).

Es ist sicher kein Zuckerschlecken und immerhin wird auf Niveau B2/C1 geprüft. Aber wenn man lernt, dann klappt das.

Liebe Grüsse
Decha
 
kater62  18.09.15, 10:59, Beiträge: 8
Smile
Hallo Chris, danke für den Hinweis. Ich gehe auch davon aus, dass ich dort die Weiterbildung zur FSk nicht mehr machen kann. Ich bin also wieder auf der Suche nach einem Anbieter in unserer Region. Vielleicht versuche ich die Weiterbildung auch per Fernunterricht - mal sehen.
A Grüßle
Katerle
 
Trekbiker  17.09.15, 00:22, Beiträge: 3
Ich hatte heute mit Herrn Clark geschrieben, wegen einer anderen Geschichte.
Er hat mir mitgeteilt dass das Sprachinstitut nur noch bis Ende diesen Monats dort zufinden ist, danach verlegt er alles zu sich nach Hause. Im April ist dann aber endgültig Schluss und er zieht mit seiner Frau zurück nach Australien, also ich kann mir nicht vorstellen dass dort noche eine FSk Ausbildung zustande kommt. Evtl kurzfristig, wenn Du Glück hast.

Chris
 
kater62  16.09.15, 17:15, Beiträge: 8
Smile
Hallo Chris,
die Sprachschule hatte ich bereits auch auf meiner Liste. Ich hatte mich dort auch bereits angemeldet. Leider ist damals der Teilzeitkurs nicht zustande gekommen. Es ist gut zu wissen, dass "Ehemalige" diese weiterempfehlen können.
Danke für Deine schnelle Antwort und die Insider-Infos
Katerle
 
Trekbiker  16.09.15, 10:13, Beiträge: 3
Hallo Katerle,

ich habe die Ausbildung in Esslingen gemacht, beim Sprachinstitut Clark. Vollzeit war es 9 Monate meine ich, inklusive Ferien. Kann ich sehr empfehlen, Ausbildung war super, hat viel Spaß gemacht und die Prüfungen liefen sehr fair ab.
Ich fand die Prüfungen überhaupt nicht schwer, weder intern noch IHK nachher. Meiner Meinung nach war ich sehr gut vorbereitet und meine Ergebnisse bestätigen dies auch. Einzig die länge bei der IHK Prüfung schriftlich fand ich ein bisschen zu viel, denn nach vier Stunden lässt einfach die Konzentration nach.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Chris
 
katerle1985  15.09.15, 19:16, Beiträge: 1
Hallo Trekbiker,
ich interessiere mich ebenfalls für die Weiterbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin. Deshalb bin ich sehr an Informationen aus erster Hand interessiert. Mich interessiert besonders, wo Du die Weiterbildung gemacht hast und wie schwer die Prüfung war? Zur Info: ich wohne ebenfalls im Raum Nürtingen.

Katerle 85
 
Sabse60  22.06.15, 16:04, Beiträge: 4
Hallo Trekbiker,
ich würde schon annehmen, dass die Prüfung nicht am Telefon stattfindet. Wäre doch schon seltsam. Kann sonst leider nicht viel dazu sagen. Ich bin zwar auch Fremdsprachenkorrespondentin, aber bei mir ist das schon viele Jahre her und ich war auf der privaten Fremdsprachenschule in Riedlingen zur Ausbildung, was es mittlerweile gar nicht mehr gibt.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück.
 
Trekbiker  22.06.15, 14:56, Beiträge: 3
Hallo,

am 3 Juli werde ich, hoffentlich (Ergebnise des schriftlichen Teils stehen noch aus)die mündliche Prüfung des Fremdsprachenkorrespondenten in Englisch bei der IHK in Nürtingen absolvieren.
Leider kann ich Online kaum etwas brauchbares finden bezüglich der Prüfungsvorbereitung, auf der Homepage der IHK steht auch nur dass es sich um ein Telefonat handelt und um einen Text in Englisch über den geredet wird. Soll ich nun für diesen "ominösen" Text sämtliche Incoterms auswendig lernen, oder muss ich eher mit einer Art Zeitungsartikel über eine wirtschaftliche Nachricht rechnen bei dem das Textverständnis geprüft wird?

Ich bin doch leider etwas Ratlos, beim schriftlichen Teil sagte man uns die mündliche Prüfung würde lediglich 20 Minuten dauern, 10 davon wären ja schon die Vorbereitung des Telefonats. Sehr komisch das Ganze!

Hat hier evtl jemand diese Prüfung, vielleicht sogar ebenfalls in Nürtingen, hinter sich gebracht und kann mir den Ablauf und vor allem dieses Gespräch über einen Text etwas genauer erläutern?
Findet das Telefonat in einem Gespräch statt oder wirklich an einem Telefon?

Vielen Dank!
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: