Karriere / Bewerbung

» Zurück zur Rubrik Bewerbung
» Forum AGB

Neue Stelle gefunden
»  Letztes Thema
tina-c  21.10.15, 11:58, Beiträge: 244
Glückwunsch ! Hoffe, dir geht es im neuen Job gut !
 
hexe20  19.08.15, 06:56, Beiträge: 17
Guten Morgen liebe Kolleginnen,
vielen Dank für die vielen guten Tipps. Ich arbeite dann in einer privaten Zahnklinik - spezialisiert auf Zahnimplantationen. Leider haben es meine Vorgängerinnen nie länger als 2 Jahre dort ausgehalten - mein Chef ist scheinbar ein Patriarch, der keine Meinung neben seiner gelten lässt. Daher kann mich auch niemand einarbeiten. Wir haben zwar verschiedene Abteilungen im Haus (Vertrieb, Marketing, Lager etc.) aber alle machen etwas anderes als ich. Nun ja, ich bin froh, Euch an meiner Seite zu haben und lasse mich jetzt auch nicht so schnell entmutigen. Habe bereits beim Probearbeiten gesagt, dass ich gern meine letzten 13 - 15 beruflichen Jahre dort verbringen möchte. Ihr merkt schon, ich Nehms mit Humor!
Wünsche allen einen guten Start in den Tag und frohes Schaffen!
Grüßle Gabi
 
Huhni  18.08.15, 15:59, Beiträge: 35
Hallo Hexe,

wirst du an der Uni arbeiten oder an einer Klinik? Ich arbeite seit vielen Jahren für einen Professor (bzw. die gesamte Abteilung). Du kannst dich gerne mit Fragen an mich wenden...
Uni ist sehr speziell. Viele Dinge, die du in deinem Lehrgang lernst, wirst du u.U. so gar nicht anwenden können. Wichtig ist immer ein gutes networking mit erfahren(er)en Kolleginnen und Kollegen. Wir haben hier bei uns eine Art "mentoring" System (auf freiwilliger Basis). Da kann man bei Aufnahme der neuen Stelle mitteilen, dass man gerne eine "Patin" (= erfahrene Kollegin) vermittelt bekommen möchte. Die ist dann Ansprechpartnerin für alle Fälle. Auf diese Weise findet man sich schnell in alle Vorgänge ein. Vielleicht gibt es so etwas ja auch dort, wo du anfängst.
Und bedenke auch, dass die meisten Profs keine "Profi-Chefs" sind...
Ich wünsche dir einen guten Start!

Huhni
 
klucega  18.08.15, 14:43, Beiträge: 1
Schau doch, ob du an irgendwelche Infos kommst, welche Aufgaben zu bearbeiten sind. Konntest du beim Bewerbungsgespräch was mitschreiben? Kannst du Infos aus der Homepage oder Stellenbeschreibung ziehen? Kennst du da sonst jemanden, mit dem du drüber reden kannst?
Nicht? Nun, die haben dich genommen. Also packst du das! Und dass nicht alles am ersten Tag klappen muss, versteht sich eigentlich von selbst!

Klucega
 
Pokerface  Krone Krone17.08.15, 11:44, Beiträge: 2136
Hallo Hexe,

herzlichen Glückwunsch. Das wird schon. Mach Dich nicht verrückt.

Und wie Eto schon bemerkt hat: Du weißt ja, wo wir sind.

Liebe Grüße
Pokerface
 
Etoblau  Krone Krone Krone16.08.15, 18:13, Beiträge: 9050
Glückwunsch zum neuen Job, Hexe! Und viel Erfolg, aber der stellt sich bei Deinem Fleiß von selbst ein.
Schau Dir die Anforderungen erst mal an, die auf Dich zukommen. Arbeitest Du an der Uni für den Prof? Dann stell Dich drauf ein, dass im öffentlichen Dienst die Uhren ein wenig anders gehen als in der freien Wirtschaft, weil ggf. das Geld nicht so fließt für Neuerungen. Aber es wird auch nicht alle naslang umorganisiert. Ruhig Blut, das packst Du. Und wenn Du Fragen hast, dann weißt Du ja, wo Du uns findest.
 
hexe20  16.08.15, 11:46, Beiträge: 17
Liebe Kolleginnen,
ich wollte nur kurz berichten, dass ich mega Glück gehabt habe. Ich fange am 9.9. einen neuen Job als Assistenz im Büro bei einem Professor an.
Ich freue mich schon so sehr und bin ziemlich aufgeregt. Ich habe ein wenig Angst, ob ich den Herausforderungen gewachsen sein werde. Immerhin habe ich jetzt fast 10 Jahre nicht mehr in diesem Bereich gearbeitet.
Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben, wie ich mich gut darauf vorbereiten kann?
Habe hier bereits alles durchstöbert und vieles ausgedruckt und in einen Ordner geheftet. Ebenso mache ich gerade seit 2 Monaten den Fernlehrgang zur Management Assistenz. Aber irgendwie habe ich das Gefühl noch nicht genug zu tun! Kennt Ihr das?
Freue mich über jeden Tipp und wünsche allen noch einen erholsamen Sonntag.
Liebe Grüße Gabi
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: