Magazin / Afterwork Rezept-Börse

» Zurück zur Rubrik Afterwork Rezept-Börse
» Forum AGB

Apfel-Kartoffel-Suppe
»  Letztes Thema
Etoblau  Krone Krone Krone21.09.15, 13:48, Beiträge: 9050
Gestern war Apfeltag - ich hab gestern als Beilage Karotten-Apfel-Gemüse gemacht.
 
Pokerface  Krone Krone21.09.15, 12:17, Beiträge: 2137
Ist eine tolle Vorsuppe. Habe ich gestern ausprobiert.

Apfel-Kartoffel-Suppe

4 – 6 Portionen

Für das Gericht:
E: g, F: g, Kh: g, kJ:, kcal:

50 g Butter oder Margarine
1 kleine Zwiebel (gewürfelt)
2 rotschalige Äpfel (geschält, Kerngehäuse entfernt und in Stücke geschnitten)
Cayennepfeffer (nach Wunsch)
600 ml Gemüsebrühe
300 g Karoffeln (in dünne Scheiben geschnitten)
300 ml heiße Milch

Zum Garnieren:
Apfelscheiben (in Butter gebraten; nach Wunsch)
Cayennepfeffer

Vorbereitungszeit: 10 - 15 Minuten
Garzeit: ca. 25 Minuten

1. Butter oder Margarine in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebel darin ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren dünsten, bis sie gar ist. Äpfel und Cayennepfeffer zugeben und ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren mitdünsten. Brühe und Kartoffeln zugeben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel und Kartoffeln sehr weich sind.

2. Suppe portionsweise pürieren, bis eine sehr geschmeidige Masse entsteht. Püree zurück in den Topf geben.

3. Suppe erneut erhitzen und heiße Milch unterrühren. Bei schwacher Hitze vorsichtig einige Minuten erhitzen. Nach Wunsch würzen. Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten. Mit gebratenen Apfelscheiben garnieren und mit etwas Cayennepfeffer bestreuen.
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: