Magazin / Afterwork Rezept-Börse

» Zurück zur Rubrik Afterwork Rezept-Börse
» Forum AGB

Chicorée-Hähnchen-Gratin
»  Letztes Thema
Pokerface  Krone Krone20.04.17, 11:52, Beiträge: 2137
Hallo Ihr Lieben,
ist jetzt nichts für eine Diät, aber saulecker.

Chicorée-Hähnchen-Gratin

8 Portionen

Pro Portion:
E: 59 g, F: 73 g, Kh: 12 g, kJ: 4074, kcal: 975

4 doppelte Hähnchenbrustfilets (je etwa 300 g)
4 EL Olivenöl
Salz
gemahlener Pfeffer
1 ½ kg Chicorée (6 – 8 Stück)
300 ml Hühnerbrühe
800 g Tomaten
1 kg Schmand (Sauerrahm)
10 EL Orangensaft
2 EL Currypulver
500 g Cheddar-Käse

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Garzeit: 25 - 30 Minuten

1. Den Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C
Heißluft: etwa 180 °C

2. Hähnchenbrustfilets kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Die doppelten Filets in der Mitte halbieren. Die Hälften jeweils einmal der Länge nach durchschneiden.

3. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch darin portionsweise unter mehrmaligem Wenden kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchenfleisch aus der Pfanne nehmen.

4. In der Zwischenzeit Chicorée putzen, längs halbieren, abspülen, abtropfen lassen und die Strünke keilförmig so herausschneiden, dass die Blätter noch zusammenhalten. Die Chicoréehälften mit der Schnittfläche nach unten in eine große flache Gratinform (gefettet) legen. Die Hähnchenfleischstücke dazwischen verteilen.

5. Hühnerbrühe zum Bratensatz in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Die Brühe auf dem Hähnchenfleisch und Chicorée verteilen. Tomaten kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Nach 1 – 2 Minuten herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten enthäuten, halbieren, entkernen und die Stängelansätze herausschneiden. Tomatenhälften in Spalten schneiden und auf dem Hähnchenfleisch verteilen.

6. Schmand mit Orangensaft verrühren, mit Salz und Curry würzen. Die Schmandmasse als Kleckse auf das Gratin geben.

7. Den Käse fein reiben und auf der Schmandmasse verteilen. Die Form in den vorgeheizten Backofen schieben. Das Gratin 25 – 30 Minuten garen.
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: