Magazin / Afterwork Rezept-Börse

» Zurück zur Rubrik Afterwork Rezept-Börse
» Forum AGB

Chili sin Carne
»  Letztes Thema
Pokerface  Krone Krone21.02.17, 11:04, Beiträge: 2137
Chili sin Carne

4 Portionen

Pro Portion:
E: 13 g, F: 8 g, Kh: 29 g, kJ: 1015, kcal: 243

1 kleine rote Chilischote
1 Gemüsezwiebel (etwa 250 g)
2 Knoblauchzehen
1 große Möhre
je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote (etwa 600 g)
1 kleine Aubergine (etwa 250 g)
1 Zucchini (etwa 300 g)
2 – 3 EL Olivenöl
Salz
gemahlener Pfeffer
125 ml Gemüsebrühe
800 g Tomatenstücke (Dose)
500 g Kidneybohnen (Dose)
1 Stängel Rosmarin
1 kleines Bund Thymian
evtl. ½ Bund Petersilie

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: etwa 30 Minuten

1. Die Chilischote entstielen, längs aufschneiden und entkernen. Schote abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren, klein würfeln. Knoblauch abziehen, klein würfeln. Möhre putzen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten vierteln, entstielen, entkernen und die weißen Scheidewände entfernen. Aubergine und Zucchini abspülen, abtrocknen und die Enden bzw. Stängelansatz entfernen. Aubergine und Zucchini in ½ - 1 cm große Würfel schneiden.

2. Den Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: 200 °C
Heißluft: 180 °C

3. Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen. Zuerst Chilistreifen, dann Zwiebel- und Möhrenwürfel darin bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Paprikaviertel, Knoblauch- und zuletzt Auberginen- und Zucchiniwürfel hinzugeben, mitdünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe hinzugießen, zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen lassen.

4. Tomatenstücke mit den Kidneybohnen (mit der Flüssigkeit) zu dem angedünsteten Gemüse geben und zum Kochen bringen. Den Bräter zugedeckt auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Chili etwa 30 Minuten garen.

5. Rosmarin und Thymian abspülen, trocken tupfen. Die Nadeln bzw. Blättchen von den Stängeln zupfen. Nadeln bzw. Blättchen klein schneiden. Petersilie abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen, Blättchen klein schneiden. Etwas Petersilie beiseitelegen.

6. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Kräuter in den Eintopf geben und Chili sin Carne fertig garen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chili sin Carne in Schalen anrichten und mit der beiseitegelegten Petersilie bestreuen.
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: