Magazin / Afterwork Rezept-Börse

» Zurück zur Rubrik Afterwork Rezept-Börse
» Forum AGB

Dip "Basilika"
»  Letztes Thema
Oups  Krone13.10.15, 08:59, Beiträge: 1769
Hm , lecker.
Die Pinienkerne - es dürfen auch ruhig 2 EL sein, vorher rösten. Die sind dann der Oberhammer.
 
Pokerface  Krone Krone28.09.15, 13:49, Beiträge: 2137
Dip „Basilika“

Für das Gericht:
E: g, F: g, Kh: g, kJ: 3050, kcal: 750

1 Bund frisches Basilikum
200 g Kräuter-Frischkäse
4 EL Milch oder süße Sahne
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Pinienkerne

Arbeitszeit: 10 Minuten (ohne Kühlzeit)
Garzeit:

1. Basilikum waschen, gut abtropfen lassen und fein wiegen. Kräuter-Käse mit der Milch cremig rühren und mit einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Pinienkerne und fein gewiegtes Basilikum darunterheben und den Dip ca. ½ Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

2. Ergibt ca. 1 ½ Tassen Dip.
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: