Magazin / Afterwork Rezept-Börse

» Zurück zur Rubrik Afterwork Rezept-Börse
» Forum AGB

Fettuccine mit Erbsen-Basilikum-Soße
»  Letztes Thema
Pokerface  Krone Krone09.02.16, 12:51, Beiträge: 2137
Fettuccine mit Erbsen-Basilikum-Soße

Für 4 Personen

Pro Portion
E: 23 g, F: 31 g, Kh: 82 g, kJ: , kcal: 720

300 g Champignons
1 kleine Zwiebel
400 g Bandnudeln (z. B. Fettuccine)
Salz
Pfeffer
1 EL Öl
50 g Schinkenwürfel
1 gehäufter TL Mehl
200 g Schlagsahne
3/8 l Wasser
2 TL Gemüsebrühe
150 g TK-Erbsen
1 Bund Basilikum
50 g Parmesan (Stück)

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Garzeit:

1. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

2. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10 – 12 Minuten bissfest garen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin anbraten. Champignons und Zwiebelwürfel zufügen und 3 – 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Sahne, 3/8 l Wasser und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Gefrorene Erbsen zufügen und 2 Minuten weiterköcheln.

4. Basilikum waschen, trocken schütteln und abzupfen. ¾ der Blättchen in Streifen schneiden und in die Soße rühren. Nudeln abtropfen lassen, mit der Soße mischen und anrichten. Parmesan in dünnen Spänen darüber hobeln. Mit übrigen Basilikumblättchen bestreuen.

Getränk: kühler Weißwein.
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: