Rat & Tat / Ärger im Büro

» Zurück zur Rubrik Ärger im Büro
» Forum AGB

Erfahrungen mit alternierender Telearbeit als Sekretärin/ Assistentin?
»  Letztes Thema
Oups  Krone14.09.15, 21:42, Beiträge: 1769
Hm, dazu kann ich zwar nicht aus eigener Erfahrung sage. Meine aber, dass das eine Sache der Organisation ist. Wichtig in deinem Fall ist, dass du dich an dem Tag bevor du zu Hause arbeitest, im Büro nicht fertig machst.
 
fraumahlzahn  14.09.15, 08:43, Beiträge: 8
Hm - die Rubrik hier heißt zwar "Ärger im Büro"... - Ärger habe ich hoffentlich nicht so bald, bzw. um ihn zu vermeiden möchte ich mich gern mit Euch zum Thema austauschen...

Nach zwei Zusammenbrüchen und einem daraus resultierenden Tinnitus/ zeitweisen Konzentrationsproblemen werde ich ab nächstem Monat einen Tag pro Woche mit Handy und Laptop ausgestattet von zu Hause aus arbeiten - einfach, damit ich für bestimmte Aufgaben mehr Ruhe habe und mir nicht ständig jemand mit irgendwelchen Kinkerlitzchen vorm Schreibtisch steht.

Einige meiner Kollegen praktizieren das bereits sehr lange - da ist aber keine Sekretärin/ Assistentin dabei.

Mich würde interessieren, ob das von Euch jemand macht, und wie die Erfahrungen sind. - Gibt es Fallstricke, geht mehr in die Hosen als wenn man vor Ort ist?
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: