Rat & Tat / SOS Kollegin in Not

» Zurück zur Rubrik SOS Kollegin in Not
» Forum AGB

Archivierung ungelochte Dokumente
»  Letztes Thema
Lalalara  17.03.17, 08:38, Beiträge: 6
Zitat:
Original geschrieben von Lalalara
Also bei uns wird das alles mit Klemmschienen abgewickelt. Besonders bei wichtigen Verträgen und Urkunden nehmen wir auch Klarsichthüllen, weil die das Dokument einfach besser schützen. :)
Teuer sind Klarsichthüllen ja auch nicht...
Liebe Grüße

Ich wollte noch ergänzen: Vielleicht kannst du bei den besonders dicken Urkunden Foldback-klammern verwenden.
 
Letzte Änderung: 17.03.17, 08:39
Lalalara  17.03.17, 08:36, Beiträge: 6
Smile
Also bei uns wird das alles mit Klemmschienen abgewickelt. Besonders bei wichtigen Verträgen und Urkunden nehmen wir auch Klarsichthüllen, weil die das Dokument einfach besser schützen. :)
Teuer sind Klarsichthüllen ja auch nicht...
Liebe Grüße
 
uschi-1  06.03.17, 11:06, Beiträge: 39
Für die ganz dicken Verträge, würde ich Archivkartons verwenden, die aussehen wie ein Ordner. So kannst du die Unterlagen zu den normalen Ordner stellen und die Dokumente müssen nicht gelocht werden. Bei 200 Seiten wäre ein normaler Ordner ja auch schon fast voll.
 
Jenny-1985  04.03.17, 15:18, Beiträge: 2
Danke für Eure Iden.
Die Urkunden sehen z.B. so aus:
https://www.frank-coll.de
Und dann teilweise 200 Seiten dick, das klappt leider mit den Prospektschienen nicht.
Wäre super, falls jemand noch eine Idee hat.
 
Letzte Änderung: 04.03.17, 19:11
uschi-1  27.02.17, 16:31, Beiträge: 39
Es gibt noch "Prospektschienen". Damit kannst du auch sehr dicke Sachen abheften.
Ich benutze diese z.B. für Kataloge.
 
AtomicKitten  Krone27.02.17, 12:39, Beiträge: 1541
Es gibt so Klebestreifen, da sind an den Seiten Löcher zum Abheften dran. Dann könntest du noch Klarsichhüllen/Prosoekthüllen nehmen. Nur bei dicken Dokumenten, da weiß ich nicht wie man die ablegen soll, ohne diese zu lochen, evtl. könntest du dafür Stehsammler nehmen oder Archivboxen.
 
Letzte Änderung: 27.02.17, 12:41
Jenny-1985  27.02.17, 11:21, Beiträge: 2
Hallo,
wir haben einige Dokumente, die nicht gelocht werden dürfen (Notarunterlagen, Verträge,..., z.T. bis zu 300 Seiten gesiegelte Dokumente). Wie kann ich diese gut im Archivschrank aufbewahren? Mein Chef möchte, dass alle Dokumente im Archiv in Ordnern sind - alle Dokumente (gelocht und ungelocht) sollen auf gleiche Weise archiviert werden.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Jenny
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: