Rat & Tat / SOS Kollegin in Not

» Zurück zur Rubrik SOS Kollegin in Not
» Forum AGB

Buchung von Fahrkarten Bahn
»  Letztes Thema
Pudel  08.11.16, 08:04, Beiträge: 206
Hallo Ihr Lieben,
ich habe jeweils für die Hin- und Rückfahrt ein Einzelticket gebucht, ich denke, dass ist die einfachste Lösung. Ich danke euch ganz dolle für eure Hilfe
LG Pudel
 
Pokerface  Krone Krone02.11.16, 16:46, Beiträge: 2137
Hallo Pudel,
wenn Du beim Buchungsvorgang soweit bist, dass Du die Hin- und die Rückfahrt zeittechnisch ausgewählt hast, dann hast Du die Möglichkeit bei der Buchungsoption zu wählen. Du gehst dann weiter "zur Angebotsauswahl" Da werden Dir meist mehrere Sachen angeboten und auch detailliert erklärt. Ich habe schon oft Tickets gebucht, bei denen die Hinfahrt fix ist und die Rückfahrt flexibel. Das geht - allerdings nur, wenn das auch von der Bahn so angeboten wird. Das ist nicht unbedingt immer so. Ansonsten wirst Du nicht darum herumkommen zwei Einzeltickets zu buchen.
 
Huhni  02.11.16, 15:49, Beiträge: 35
Wenn du die Karte zum Normalpreis buchst, bist du nicht an den Zug gebunden. D.h. selbst wenn du einen Sitzplatz gebucht hast, kann der Reisende auch einen anderen Zug nehmen (der Sitzplatz ist natürlich dann verfallen). Wenn mein Chef z.B. eine flexible Rückfahrt wünscht, reserviere ich ihm nur für die Hinreise einen Platz. Ich gebe zwar die wahrscheinliche Verbindung für die Rückfahrt bei der Buchung an, reserviere aber keinen Platz. Wie gesagt, wenn du eine Fahrkarte ohne Zugbindung buchst (Normalpreis, kein Sonderpreis), kann der Reisende irgendeine Verbindung wählen, um von A nach B zu kommen. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass auch nur die gebuchte Kategorie gefahren wird (also kein ICE, wenn das Ticket z.B. nur für IC gültig wäre). Ggf. muss dann ein Zusatzticket gekauft werden. Ich buche daher immer die höchste Kategorie (also ICE), damit er in der Hinsicht auch flexibel ist. Ich nehme an, dass Eto dies gemeint hat...
 
desty97  02.11.16, 14:34, Beiträge: 1
Hallo Pudel,
dann buche doch jede Fahrt einzeln. Ich glaube wenn Du nur getrennte Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt anwählst geht das nicht.

Grüßle
desty97
 
Pudel  02.11.16, 12:11, Beiträge: 206
Was meinst du mit flexibel?
 
Etoblau  Krone Krone Krone02.11.16, 11:19, Beiträge: 9050
Kannst Du nicht auf bahn.de flexibel buchen?
 
Pudel  02.11.16, 10:56, Beiträge: 206
Hallo Ihr Lieben,
ich muss gerade für einen Kollegen Online Bahnfahrkarten buchen.
Ich mache das leider nicht so oft und brauche deshalb eure Hilfe.
Er hat mir eine Zugverbindung für die Hinfahrt und eine Zugverbindung für die Rückfahrt gegeben.
Bei der Hinfahrt möchte er "keine feste Zugbindung" und bei der Rückfahrt möchte er "feste Zugbindung". Ich bin der Meinung er kann die Fahrtkarte nur mit Zugbindung oder ohne für die HIn -und Rückfahrt buchen. Aber jeweils für Hinfahrt und Rückfahrt extra geht das doch nicht. Liege ich da richtig? Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
LG Pudel
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: