Rat & Tat / SOS Kollegin in Not

» Zurück zur Rubrik SOS Kollegin in Not
» Forum AGB

E-Mail Verwaltung
»  Letztes Thema
tina-c  15.02.17, 12:24, Beiträge: 244
Bei meinen Ex-Chefs hatte ich bei Outlook immer die Vertreter-Berechtigungen, konnte alles lesen und bearbeiten. Das war perfekt! Jetzt hab ich das leider nicht und die Chefs wollen das auch nicht. Ich muss den Chefs hinterherrennen, wenn ich merke, irgendeine Info fehlt mir.
 
Pokerface  Krone Krone08.02.17, 11:49, Beiträge: 2137
Also bei uns ist es so, dass ich das E-Mail-Konto vom Chef auch bei mir eingeblendet habe und somit direkten Zugriff auf alle seine E-Mails habe. Meines Erachtens nach auch die beste Art die Mails zu verwalten. Sonst klappt es einfach nicht.
Zudem bekomme ich alle seine gesendeten E-Mails auch in BCC, so dass ich immer nachverfolgen kann, ob ich etwas auf WV legen muss, oder aber sonstige Erledigungen mit der E-Mail habe.
 
AtomicKitten  Krone07.02.17, 11:06, Beiträge: 1541
Bei uns wird es so gehandhabt, dass Chef die Mails an mich weiterleitet. Umgekehrt ist es genauso, kommen Mails, die auch Chef betreffen, leite ich eine Kopie an ihn weiter.
 
Stina1980  07.02.17, 09:54, Beiträge: 1
Hallo zusammen,
habe mal eine Frage: wie bekommt ihr das in den Griff, wenn alle E-Mails direkt an eure Chefs gesendet werden, ihr aber keine Kopien erhaltet und die Dinge aber im Blick haben und auch ablegen solltet. Das Problem ist, wenn man mal nicht da ist geht ja sonst alles unter. Wie habt ihr das Problem gelöst (sofern ihr es habt oder hattet)?
Danke für eure Tipps.
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: