Rat & Tat / SOS Kollegin in Not

» Zurück zur Rubrik SOS Kollegin in Not
» Forum AGB

Schnell Englisch verbessern
»  Letztes Thema
Fischerboot  01.08.16, 09:27, Beiträge: 427
Kleine_Nette,
da stimme ich den anderen zu: spezifischer Business-Englischkurs in einer ausgewählten Sprachschule. Ich würde gerne eine Empfehlung aussprechen, aber das wäre dann wohl Werbung.
 
Pokerface  Krone Krone28.07.16, 14:10, Beiträge: 2137
Da gebe ich Eto recht. Da hilft nur ein individueller Kurs in einer guten Sprachenschule.
Habe ich auch gemacht. Wurde allerdings auch von meiner Firma bezahlt. Zuzüglich lerne ich noch jeden Tag ca. 20 Minuten mit B....., im Netz. Das ist meiner Meinung nach richtig gut und hat mir zu einem erheblichen Vokabel-Wortschatz verholfen. Außerdem macht es Spaß.
Es gibt auch englischsprachige Tageszeitungen, die Du Dir am Bahnhof besorgen kannst. Ist auch sehr nützlich.
 
Etoblau  Krone Krone Krone28.07.16, 11:49, Beiträge: 9050
Ich befürchte, da bleibt Dir nur ein individuell auf Deine Bedürfnisse zugeschnittener Crashkurs in der Sprachenschule, was entsprechend kostet.
Parallel versuch's mal mit englischsprachiger Literatur, Radio und Fernsehen, das schult Auge und Ohr.
 
Kleine_Nette  28.07.16, 11:26, Beiträge: 41
Hallo Ihr Lieben,
ich beginne bald einen neuen Assistenz- Job in dem ich sehr viel mit Auslandskollegen zu tun haben werde. Ich möchte daher etwas mein Englisch aufpolieren - besonders das sprechen und hören - aber auch sinnvolle Vokabeln.
Habt Ihr einen Ratschlag?
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: