Rat & Tat / SOS Kollegin in Not

» Zurück zur Rubrik SOS Kollegin in Not
» Forum AGB

Weihnachtsfeier / Eigenanreise
»  Letztes Thema
ASC  05.11.15, 14:06, Beiträge: 32
Okay, vielen lieben Dank euch allen!
Nein, also ich hab mich da auch etwas unverständlich ausgedrückt. Die Weihnachtsfeier findet nicht bei uns in der Firma statt sondern 1 Stunde Fahrt entfernt. Der Bus bringt uns von der Firma zur Feier und wieder zurück zur Firma. Und eben ein paar wollen nicht den Bus nehmen, sondern das Auto, damit sie flexibler bei der Rückreise sind.
 
Monki  05.11.15, 13:42, Beiträge: 224
Jetzt muss ich mal ganz doof fragen - ihr werdet zur Weihnachtsfeier abgeholt und nach Hause gebracht? Ein wenig neidisch bin ich da schon.
Falls nur hin und nicht zurück, kann ich die Kollegen schon verstehen (weil ohne Auto weit weg von zuhause...)
Jedenfalls ist das Arbeitsweg. Der Tipp mit der BG ist sehr gut. Und solche Schreiben sind im Fall des Falles vor Gericht auch unwirksam.
 
buerofeger  05.11.15, 12:14, Beiträge: 116
Zwinkern
Ich bin Arbeitssicherheitsbeauftragte in unserem Bereich, deshalb kenn ich mich ein kleines bisschen aus . Es ist völlig egal, wie an- und abgereist wird. Der Weg ist versichert. Allerdings gelten hier auch gewisse Regeln. Wenn z. B. einer vor der Feier einen privaten Umweg macht oder nach der Feier nicht direkt nach Hause geht sondern noch irgendwo einkehrt, dann ist das nicht mehr versichert. Deshalb mein Rat, Dich hierüber bei der BG schlau zu machen. Habt ihr in Eurer Firma keine Sicherheitsfachkraft? Soweit ich weiß, ist das ab einer gewissen Größe sogar Pflicht. Aber wie gesagt, BG fragen.
Grüße
vom Bürofeger
 
ASC  04.11.15, 15:59, Beiträge: 32
Danke euch beiden, vor allem die ausführliche Antwort von Bürofeger.
Ich hatte vergessen zu sagen, dass wir gesammelt mit dem Bus anreisen werden und dieses Schreiben wäre nur für diejenigen gewesen, die trotzdem mit ihrem eigenen PKW anreisen wollen.
 
Oups  Krone04.11.15, 15:56, Beiträge: 1769
Da kann ich nichts weiter hinzufügen. Mit diesem Thema hatten wir uns neulich auch schon auseinandergesetzt. Buerofeger hat alles Wichtige aufgezählt. So ein Schreiben wäre ja megadoof.
 
buerofeger  04.11.15, 14:19, Beiträge: 116
Hallo ASC,

folgende Regelungen gelten:

- Versicherungsschutz besteht, wenn die Unternehmensleitung oder deren Beauftragte zur Stärkung des Betriebsklimas zur Feier einlät.

- Versicherungsschutz kann auch bei einer Feier außerhalb der Arbeitszeit und der Betriebsstätte vorliegen.

- Es müssen alle Betriebsangehörigen eingeladen sein, damit Versicherungsschutz besteht. Bei größeren Betrieben gilt dies entsprechend für Feiern einzelner Organisationseinheiten, wie Abteilungen.

- Auch die Vorbereitung der Feier ist versichert.

- Essen, Tanzen, spielen - alle gemeinschaftsfördernden Vergnügen sind versichert.

- Für Gäste oder Familienangehörige besteht kein Versicherungsschutz

- Versichert sind auch die Wege von und zur Weihnachtsfeier

- Erklärt der Chef die Veranstaltung für beendet, endet auch der Versicherungsschutz.

- Für den sicheren Heimweg besser auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen

Ausführliche Antworten bekommst Du bei eurer zuständigen Berufsgenossenschaft. Generell ist es gut zu wissen, welche Dinge in Ausübung der Tätigkeit versichert sind. Für Wegeunfälle usw. kommt im Übrigen die BG auf, nicht eure Geschäftsversicherung. Ich rate Dir wirklich, Dich bei eurer BG schlau zu machen, auch was im Fall der Fälle zu tun ist.

Gruße
vom Bürofeger
 
ASC  04.11.15, 10:52, Beiträge: 32
Hallo Ihr Lieben,
ich plane unsere Weihnachtsfeier und ein paar Mitarbeiter wollen zur Feier mit ihrem eigenen Auto (kein Firmenwagen) anreisen. Unser Geschäftsführer möchte jetzt ein Schreiben, das die Mitarbeiter unterzeichnen sollen, dass die Eigenanreise auf eigene Gefahr besteht. Denn sollte es dort einen Unfall geben, würde eigentlich die Versicherung von uns zahlen. Aber mit dem Schreiben dann eben nicht.
Hattet Ihr schon mal so ein Schreiben aufgesetzt? Ich finde im Internet leider keine Musterbriefe hierzu und weiß nicht, ob in das Schreiben irgendwelche Paragraphen oder so rein müssen.
Würde mich über Hilfe freuen!
LG, ASC
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: