Rat & Tat / Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter sich

» Zurück zur Rubrik Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter sich
» Forum AGB

Eigentumswohnung
»  Letztes Thema
Lustiger  17.06.15, 13:36, Beiträge: 338
Hallo Pudel,

Du brauchst einen Bauantrag und musst das ganze auch im Grundbuch eintragen lassen, dass aus 2 Wohnungen eine wird.
Wenn Du tragende Wände entfernen willst, solltest Du auf jeden Fall einen Statiker fragen.
Am Besten wendest Du Dich an einen Notar. Der sollte Dir da weiter helfen können.
LG Lustiger
 
Pudel  17.06.15, 12:50, Beiträge: 206
Hallo fischerboot
ja die Seite habe ich schon gefunden, da steht aber leider nicht das drin, was ich brauche.
Ich danke dir trotzdem für deine Mühe....
 
Fischerboot  17.06.15, 12:15, Beiträge: 427
Hallo Pudel,

hast Du schon mal im Internet recherchiert? Ich habe beispielsweise hier einige Informationen gefunden:

http://www.ich-habe-es-geschafft.de

LG vom Fischerboot
 
Pudel  17.06.15, 11:09, Beiträge: 206
Ich weiß jetzt momentan nicht so richtig, wo ich recherchieren soll. Vielleicht gibt es ja unter euch jemand, der eine Eigetumswohnung hat und in einer Eigentümergemeinschaft wohnt.
Ich möchte gern neben meiner bestehenden Eigentumswohnung die angrenzende Eigentumswohnung kaufen und die beiden zu einer großen Wohnung machen. (D. h. 2-3 Wände rausnehmen oder nur ein Türdurchbruch)
Weiß jemand wie dies baurechtlich abgeklärt werden muss. Muss dies über das Bauamt oder reicht nur ein Statiker?
Wer kennt sich damit aus oder wer kann mir evtl. Tipps geben, wo ich das im Internet finden kann.
Bin über jeden Tipp dankbar..
Ich danke euch jetzt schon mal ...
LG Pudel
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: