Stellt Euch vor! / Neu im Forum

» Zurück zur Rubrik Neu im Forum
» Forum AGB

Neu hier im Forum
»  Letztes Thema
zazocean  19.08.16, 12:48, Beiträge: 3
Hallo Zusammen,
danke für eure Beiträge und die nette Begrüßung:-)
Die haben mich in meinem Vorhaben bestärkt, eine Weiterbildung in Angriff zu nehmen. Abgesehen von einer kaufmännischen Ausbildung, habe ich noch eine Weiterbildung als Fremdsprachenkorrespondentin in Englisch. Ich denke jetzt verstärkt über den Fachwirt nach, bin mir aber nicht sicher, welcher der richtige für mich wäre. Es gibt ja den Fachwirt für Büro- und Projektmanagement, allerdings bin ich mir nicht sicher inwieweit mich das im Vertrieb betrifft. Ich hab mir jetzt die Prüfung von 2015 bestellt und bin gespannt, was genau geprüft wird
LG
zazocean
 
lindchen86  19.08.16, 11:09, Beiträge: 41
Hallo zazocean,
ich komme auch aus einer ganz anderen Richtung, heiße dich natürlich auch "Herzlich Willkommen".
Ich bin Assistentin des Abteilungsleiters & Teamassistentin. Wir haben einen Fremddienstleister für Reisen, jedoch ist dieser ausschließlich für die Reisebuchung zuständig. D.h. die Abrechnung muss trotzdem noch von den Assis erledigt werden. Ich sehe mich ebenfalls als Allrounder. Ich mag einfach die Abwechslung im Sekretariat und nach kopfzerbrechenden Aufgaben ist es doch auch mal schön, einfach mal stumpfsinnig den Kaffee zu kochen und zu servieren. Da kann man dann mal abschalten. Ich habe ebenfalls eine Weiterbildung gemacht. Zur staatlich geprüften Betriebwirtin (3x die Woche abends nach der Arbeit, 3 Jahre lang). Es war eine sehr anstrengende Zeit, die ich aber auch nicht missen möchte. Da ich es extrem wichtig finde, sich als Assi weiterzubilden, denn unser Job besteht eben nicht nur aus Kaffee kochen. Die Aufgaben werden immer anspruchsvoller und komplexer.
 
Pokerface  Krone Krone19.08.16, 10:11, Beiträge: 2137
Hallo zazocean,
ich bin im Assistentin der Geschäftsführung und sehe das so ähnlich wie Eto. Qualifikationen bzw. Fähigkeiten können nie schaden. Fremdsprachen sind durchaus wichtig, persönlich habe auch ich festgestellt, dass immer mehr im Bereich Betriebswirtschaft von mir verlangt wird (Controlling). Habe mich daher auch für Oktober zu einem 2tägigen Seminar BWL für Assistentinnen anmelden lassen. Schaden kann es nie und mein Chef war schon ziemlich begeistert, dass es so etwas gibt.
Ich persönlich sehe mich als Allrounder. Anders geht es meiner Meinung nach in unserem Berufsbild auch nicht. Da sollte schon so ziemlich alles abgedeckt sein.
Die Grenzen musst Du Dir da selbst stecken, wie weit Du gehen willst. Mir macht es nichts aus, wenn ich auch den Kaffee serviere, den in meinem Büro und in dem meines Chefs bin ich die Gastgeberin. Das setzt meine Kompetenz nicht herab.
 
Etoblau  Krone Krone Krone18.08.16, 16:40, Beiträge: 9050
Wenn Du mehrere Fremdsprachen beherrschst, dann kann Dir so schnell keiner das Wasser reichen. Außerdem halte ich Zusatzqualifikationen im Bereich Betriebswirtschaft für ausgesprochen sinnvoll.
 
zazocean  18.08.16, 16:25, Beiträge: 3
Augenrollen
Hi Hi Pokerface und Etoblau
Freu mich eure Antworten und bin beindruckt von der Anzahl eurer Beiträge bisher (RESPECT:-)

Welchen Bereich als Sekretärinnen seid ihr zugeordnet?
Ich bin im GF-Sekretariat Vertrieb und denke manchmal über die Ausrichtung des Berufstands als Sekretärin in den nächsten 15 - 20 Jahren nach. Meiner Meinung nach werden Fremddienstleister (z.B. für Reisen) und die Digitalisierung (z.B. Spracherkennung für die Korrespondenz) unser Berufsbild langfristig deutlich verändern. Was meint Ihr dazu? Wie könnte man sich darauf einstellen? Vielleicht durch Spezialisierung auf ein Gebiet (z.B. Zusatzqualifikation als Travel Manager) oder doch eher als All-Rounder. Leider ist es nur ein schmaler Grad zwischen All-Round Talent und Mädchen für alles..
Bin gespannt auf eure Meinungen..
LG
zazocean
 
Pokerface  Krone Krone18.08.16, 15:18, Beiträge: 2137
Hi,
ich bin auch überhaupt nicht aus Deiner Ecke, sage aber trotzdem "Hallo". :-))
Liebe Grüße
Pokerface
 
Etoblau  Krone Krone Krone18.08.16, 15:15, Beiträge: 9050
Bin zwar weit von Dir weg, aber trotzdem manchmal in Göppingen - des Handballs wegen ;-)
 
zazocean  18.08.16, 12:10, Beiträge: 3
Bin neu hier und grüße alle Schreibtisch-Mitstreiterinnen
Meiner steht in der Nähe von Ulm, genauer gesagt in Göppingen..
Gibt es in den Weiten des Forums jemanden aus meiner Gegend?
Über ein Hallo würde ich mich freuen,

viele Grüße
zazocean
 
Zum Forum wechseln:

© 2000 - 2017 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

  • Folgen Sie uns auf: